Assistenzarzt (m/w/d) Neurologie in Recklinghausen

Deutschland

Recklinghausen


Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie

Die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie verfügt aktuell insgesamt über 125 Betten, in denen im Jahr 2017 rund 4500 Patienten behandelt wurden, einschließlich einer überregional zertifizierten Stroke Unit / IMC mit 15 Betten. Zudem werden Patienten auf der interdisziplinären Intensivstation behandelt. Im Neurocentrum besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Neurochirurgie sowie der Neuroradiologie. Die Klinik ist koordinierendes Zentrum des Neurovaskulären Netzwerks Ruhr-Nord, welches das komplette Spektrum der akuten und elektiven interventionellen Behandlung von Patienten mit Schlaganfall und neurovaskulären Erkrankungen anbietet. Weitere Schwerpunkte sind Spezialstationen für Neurologische Frührehabilitation sowie für Parkinson-Syndrome und andere Neurologische Bewegungsstörungen. Die Behandlung extrapyramidaler Erkrankungen mittels Tiefer Hirnstimulation (THS) erfolgt im RuhrSTIM-Netzwerk. Eine große Botulinumtoxin-Ambulanz ist vorhanden. Die Klinik verfügt darüber hinaus über einen zertifizierten Schwerpunkt zur Behandlung der Multiplen Sklerose und ist in das Projekt Tele-Epileptologie Ruhr eingebunden. Die technische Ausstattung entspricht modernsten Anforderungen (extra- und transkranielle Doppler- und Duplex-Sonographie, Hirnparenchymsonographie, Nerven-Muskel-Sonographie, Digitales EEG, Elektromyo- und Neurographie, Evozierte Potentiale, neurovegetative Diagnostik, Nystagmographie (Kalorik), Stand- und Ganganalyse, Fiberendoskopie des Schluckaktes). Die Neuroradiologie verfügt über Computertomographie (CT), 3T-Magnetresonanztomographie (MRT), Angiographie (DSA), Single-Photonen-Emissionscomputertomographie (SPECT). Zur Klinik gehören weiter eigene logopädische und neuropsychologische Abteilungen.

Ihr Profil - auf den Punkt gebracht

  • Sie begeistern sich für das Fach Neurologie und bringen eine hohe Motivation und die Freude mit, sich für die Weiterentwicklung der Klinik einzusetzen
  • Sie streben den Facharzt (m/w) für Neurologie an.
  • Patienten- und qualitätsorientierte Arbeitsweise sowie eine hohe soziale Kompetenz zeichnen Sie aus
  • Sie haben Freude an der Patientenbetreuung auf der Station und in den Funktionsabteilungen sowie in der Notaufnahme
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse

Unser Angebot - einfach verlockend

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • modernste Einrichtungen auf dem neuesten Stand der Technik
  • einen Arbeitsplatz am attraktiven nördlichen Rand des Ruhrgebiets mit optimaler Anbindung an Kultur-, Freizeit- und Bildungseinrichtungen sowie optimaler Verkehrsanbindung
  • ein junges dynamisches Team mit flachen Hierarchien und gutem Arbeitsklima
  • ein sehr breit gefächertes und interessantes Fallspektrum, unter anderem durch enge Kooperation mit den Kliniken für Neurochirurgie und Neuroradiologie im NeuroCentrum
  • interdisziplinäre Visiten, Besprechungen und Fallkonferenzen im Hirngefäßzentrum
  • die vollständige klinische Weiterbildungsermächtigung (4 Jahre) sowie die Ausbildungsberechtigung für die gesamte klinische Neurophysiologie einschließlich der Neurosonographie
  • die psychiatrische Weiterbildung (1 Jahr) in Kooperation mit der LWL-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Herten (Entfernung ca. 5 km)
  • die intensivmedizinische Ausbildung im Rahmen der Weiterbildung zum Neurologen (sechsmonatige Rotation interdisziplinäre Intensivstation) sowie die fakultative Weiterbildung in der speziellen neurologischen Intensivmedizin nach dem Erwerb des Facharztes für Neurologie (2 Jahre)
  • eine in hohem Maße eigenverantwortliche Tätigkeit unter enger oberärztlicher Supervision in teamorientierter Arbeitsweise
  • keine Visiten oder Entlassungen nach Dienstende, sondern Dienstschluss nach der Übergabe
  • Arbeitsentlastung durch Fachkräfte für Blutentnahmen etc.
  • Übernahme von Verwaltungsarbeiten durch klinische Kodierer und Dokumentationsassistenten
  • Promotionsmöglichkeit bei Interesse
  • die regelmäßige Erweiterung und Aktualisierung Ihrer fachlichen und überfachlichen Qualifikationen durch Freistellung und Finanzierung externer Fortbildungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten
  • Mitarbeitervorteilsprogramme wie z. B. E-Bike-Leasing u. v. m.

Haben Sie Fragen, wie es mit uns beiden weitergeht?

Dann melden Sie sich einfach bei uns – wir freuen uns darauf.

Ihr Kontakt

Prof. Dr. med. R. Hilker-Roggendorf · Tel. +49 2361 56-3701

Leitung Personalentwicklung · Britta Gladel · Tel. +49 2361 56-1039



Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und die Teilzeitarbeit. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.


Zum Bewerbungsportal:
Jetzt bewerben

KLINIKUM VEST GMBH
Dorstener Straße 151
45657 Recklinghausen
bewerbung@klinikum-vest.de